Über mich

Seit ich denken kann schätze und liebe
ich die Hunde....


Geboren bin ich am 6. April 1983, aufgewachsen in Rickenbach LU.
Seit 2008 wohnen wir mit all den Tierchen in Hildisrieden, einer Gemeinde oberhalb des Sempachersees.

Wie alles begann ...




Ich als Trainerin ...

Bereits seit vielen Jahren trainiere und bilde ich viele Hunde und ihre Führer in der Sportart Agility aus. Rund 10 Jahre in einem Verein, dann 7 Jahre in Rickenbach auf einem Outdoor-Platz und nun seit Februar 2013 in Hochdorf in unserer Trainingshalle. Im 2011 hängte ich meinen Teilzeitjob an den Nagel und widme mich seitdem zu 100% meiner Agilitysportschule Agility-Fever.

Der Beruf Agility-Trainerin fasziniert mich seit je. Mit einem Anfängerteam die Geräte neu lernen oder mit einem Profiteam an der perfekten Linie feilen. Nun darf ich dies meinen Beruf nennen.
Gerne gebe ich meine Erfahrungen, die ich mit meinen Hunden an nationalen und internationalen Wettkämpfen sammeln durfte an meine Teams weiter.
Als Trainerin leite ich nebst den wöchentlichen Trainings, viele Intensivtrainings, Workshops, Parcourstrainings, Seminare bei anderen Vereinen oder Privatschulen, Clickertrainings, Baby-Trainings, Alltags-Erziehungstrainings usw. und stehe natürlich meinen Schülern auch bei anderen hundesportlichen Anliegen gerne zur Verfügung.

und Sportlerin ...
Durchhaltewillen, grosser gesunder Ehrgeiz, klare konsequente Linie und unbändige Motivation. Meine wichtigsten Aspekte als Sportlerin und Hundeführerin.

Unterdessen bilde ich den fünften eigenen Hund in der Sparte Agility aus. Alle wurden in der Höchstklasse abgeführt und durften nebst den nationalen "normalen" Podestplätzen an Agility-Wettkämpfen grosse Erfolge wie Schweizermeister Team und Einzel, FMBB Vize-Weltmeister, FMBB Team-Weltmeister, EO-Teilnahmen, Natimitglied FCI und FMBB über Jahre usw. feiern.


Ich als Sportlerin ...
Foto: Monica Isenegger
Ebenso wichtig betrachte ich einen Ausgleich für meine Hunde zum Agilitysport. Alle dürfen auf dem Spaziergang mal ihren Kopf "lüften" oder werden als Abwechslung in anderen Hundesportsparten trainiert.


Fotograf Beat Habermacher

und als Agility-Richterin...
Im Jahr 2013 konnte ich die Agility-Richterausbildung abschliessen und richte seitdem als nationale Richterin in der ganzen Schweiz. Die Vorbereitung mit Parcours entwerfen, das richten und mitfiebern im Ring macht mir auch nach dieser Zeit nach wie vor unheimlich Spass.
Seit Januar 2015 erlangte ich den Richterstatus Agility-Richterin International!