08. November 2014
Grosses Kino ...

...präsentierten unsere Fever-Teams an der diesjährigen Belgier-SM!!

Karin und Zora; 2. Rang Vize-Schweizermeisterin
Corinne und Sunny, 3. Rang

Housi, Martina, Cristina, Daniela, Meli und Sarah ebenfalls im Finale!
Beinahe locker qualifizierten sich fast alle Fever-Teams für das Finale. Im Nachwuchs-Wettkampf lief Cristina und DJ leider bereits bei Nr. 3 ins El. Trotzdem zeigten die zwei tolle Läufe und waren verdient im Final dabei.

Schweizermeisterschaft SKBS:
Im Final-Jumping zeigte Sarah mit Aven einen total coolen Lauf, leider fällt die Stange. Ebenfalls eine Stange verzeichneten Daniela und Jesca, die letzte. Sehr ärgerlich, war der Lauf hammermässig. Martina und Vinci verpassten den Slalomeingang, so e Seich. Auch Meli und Cisko scheiterten leider. Corinne und Sunny sicherten sich einen Nuller und platzierten sich nach dem Jumping auf dem 6. Rang, Housi und Shino auf dem 3. Rang, Karin auf dem hervorragenden 2. Rang. Im 2. Finallauf, dem Open gelang Daniela und Jesca einen Nuller! Sarah und Aven liefen ins El, wie Meli und Cisko, Martina und Vinci kassierten den einen oder anderen Fehler. Die Spannung ultimativ unsere Nuller-Teams gingen ins Rennen. Corinne rannte um ihr Leben, ein genialer Lauf, Nuller!! Somit setzte sie sich an die Spitze der Gesamtrangliste. Housi und Shino ebenfalls wie vom Teufel gejagt unterwegs, leider beim 3. letzten Gerät, Zonenfehler und Schlussstange. Der Lauf war bis auf die zwei Fehler, mega!! Als 2. letzte durfte Karin ins Rennen. Sie hetzte Zora durch den Parcours und sicherte sich einen fantastischen Nullfehlerlauf und somit Bestzeit und Kombi-Rang 1! Als letzter Starter Pascal Mauroux, wie beinahe immer lief er einen Traumlauf und ist somit neuer Schweizermeister.

1. Rang Pascal Mauroux mit Atomix
2. Rang Karin Binz mit Zora
3. Rang Corinne Rölli mit Sunny

Allerherzliche Gratulation, insbesondere unseren Fever-Teams auf den Plätzen 2 und 3. und natürlich den Fevers die im Finale mit dabei waren. Ihr habt gekämpft, seid gerannt, es war Spannung pur euch zuzuschauen. Ich bin unglaublich stolz auf euch „Belgier“. Wahnsinn, eure Leistung.
 

 

1. Quali FMBB-WM


Die ersten zwei Läufe am heutigen Tag zählten für die Quali. Auch hier konnten unsere Teams einige Nuller verbuchen. Leider ist die Rangliste zum jetzigen Zeitpunkt immer noch nicht online!!! Resultate www.belgier-nati.ch

zurück