07. September 2013

Natitraining in Lengnau

Fili beobachtet das treiben der Nati genauestens, war sie doch vor 6 Jahren selbst in der Nati! Heute liefen wir wiederum diverse Parcours, sowie stand heute noch die Blutentnahme für diverse Tests auf dem Programm.

U2 lief genial und auch die Tierarztkontrolle meisterte er tiptop. Neu erklärte uns die Leitung zudem, dass wir in Südafrika einen gemeinsamen Grilltag-Abend mit diversen Teilnehmern erleben werden, sowie dass es nebst der WM noch einen Afrika-Cup geben wird. Somit hat sicherlich jedes Team 4 Läufe. Wer an der WM was läuft, Individual oder/und Team wissen wir noch nicht.
Nun werden wir am 28. September das letzte Nati-Training bestreiten und dann am 07. Oktober geht’s los.

20./21. Juli 2013

Nati-Weekend in Emmendingen

Am Freitag reisten wir nach Emmendingen ins Trainings-Weekend der Nationalmannschaft.

Angekommen nach einer „staureichen“ Fahrt, wurden die Zimmer bezogen.
U2 und Peewee hatten’s sehr witzig im Zimmer, Tina und ich auch!
Am Samstag durften wir die Larges zuerst ins Training. Auf der Anlage des Hundesportvereins Emmendingen konnten wir ein tolles Training absolvieren. Toni stellte uns einen Jumpinglauf, sowie am Nachmittag ein Agilitylauf der Richter, die uns in Südafrika herausfordern werden, hin. Die Trainings waren spannend, doch die Sonne brannte unerbittert! Das nahe gelegene Flüsschen kühlte unsere Hunde und uns aber ab.

Am Sonntagmorgen wurde nochmals intensiv trainiert, wiederum ein Jumping und ein Agi-Lauf, bis wir schlussendlich kurz vor 14 Uhr den Heimweg unter die Räder nahmen.

Wir haben das Weekend genossen. U2 war lieb wie immer und freute sich über das viele Agility ! Danke Ronny und Toni für die Organisation, es war super!! Ebenso meine Nati-Gspändli, es war superwitzig mit euch

zurück