25. / 26. August 2012

Agility Schweizermeisterschaft 2012


Lychee's Läufe:
Lychee qualfiziert sich bereits im ersten Qualilauf, dem Agility, mit dem 6. Rang von rund 230 Teilnehmern souverän für das Finale vom Sonntag. Ein toller Lauf!
Am Sonntagnachmittag starteten wir als Nr. 27 zum grossen Showdown. Wir starten im Jumping ziemlicht gut, leider fällt bei einem Out-Sprung eine Stange. Rest brachten wir schnell und fetzig ins Ziel, Rang 11 von 53 gestarteten Finalteams.
Der Parcours war schnell, jedoch mit zwei Hauptschwierigkeiten. Viele El's, Berührungen oder Refus.
Im folgenden zweiten Finallauf, dem Agility, durften wir gegen Schluss zum Start. Ziel klar gesetzt, alles oder nichts. So rannten wir den 190m-Parcours schliesslich auch. Vor lauter Euphorie fiel dann aber gleich die Startstange ... egal weiter ... vollgas, die engen und sehr anspruchsvollen Sequenzen meisterte Lychee super, ebenfalls den Slalomeingang, schlussendlich noch auf den Steg und nicht ins Tunnel ... ebenfalls tiptop, ha und dann löste ich sie beim Steg ein Müh zu früh, Abgangsfehler, Rest lupenrein.
Wir beenden die Schweizermeisterschaft 2012 mit dem 9. Schlussrang und mit 78.70 Sek. Final-Bestzeit! Einmal mehr bin ich so stolz auf mein Mali-Tierchen. Sie arbeitet einfach fantastisch, weiss wanns brenzlig wird und fordert mich doch immer schön, damit auch ich nicht übermütig werde!!! Wir sind also rundum zufrieden mit der Leistung.

Die Läufe meiner Schützlinge: Vorab möchte ich Daniela mit TV und Fanny herzlich zum Finaleinzug gratulieren. Mit Fanny konnte sich Daniela im 1. Qualilauf mit dem 15. Rang fürs Finale qualifizieren. Mit TV gelang ihr dies im Jumping mit dem ausgezeichneten 3. Rang. Im Finale gelang Fanny ein Nuller im Jumping, Rang 8, im Agi leider zwei Verweigerungen. Dies erbrachte den Beiden trotz dessen, mit 93.13 Sek, den superguten 8. Schlussrang. TV fegte im Jumping ins El und erhielt im Agility eine Verweigerung. 29. Schlussrang.

Madeleine und June und Daniela mit Jesca scheiterten leider bei beiden Qualiläufen, kleine Fehler, kleine Missverständnisse mit Führen. Sarah und Aven gelang ein tolles Qualijumping, leider fielen jedoch zwei Stangen. Martina und Vinci lieferten ein geniales Jumping, Null Fehler, Rang 29. Leider reichte dies nicht für den Finaleinzug.
Seid trotzdem so stolz auf euch und eure Hunde. Es waren tolle Läufe!!! Die nächste SM kommt ...

Die Podestplätze:
Herzliche Gratulation den neuen Schweizermeistern, sowie den 2. und 3. Platzierten:

Large
1. Rang Mauroux Pascal mit Bejay, 0 Fehler, 83.89
2. Rang Bolliger Marcel mit Boogie, 2.81 Zeitfehler, 92.81 Sek
3. Rang Fähndrich Tanja mit Blacky, 1 Fehler, 82.57 Sek

Medium
1. Rang Pellegrini Letizia mit Nomade, 0 Fehler, 69.90 Sek
2. Rang Bänsch Ralf mit Jay, 0 Fehler, 73.23 Sek
3. Rang Braun Brigitte mit Roxy, 1 Fehler, 70.78 Sek

Small
1. Rang Claudia Schwab mit Jet, 0 Fehler, 70.51 Sek
2. Rang Esther Helfenstein mit Skip, 0 Fehler, 70.95
3. Rang Conny Kamer mit Baldur, 0 Fehler, 73.65

Die Ranglisten gibt's hier: www.agility-sm2012.ch

zurück